· 

Stapelsteine - Bewegungsspielzeug, Kinderspielzeug

Achtung beinhaltet unbezahlte Werbung und bezahlte Werbung!

 

Nach langem Überlegen habe ich mich für den Kauf der Stapelsteine entschieden. Ich war zwar skeptisch ob mein Sohn sie nutzen wird und ob sie das Geld wirklich wert sind... aber ich muss sagen, ja sie werden genutzt und qualitativ sind sie auch echt top! Spitze Gegenstände (Messer, Scheren usw.) sollte man natürlich fernhalten ;)

 

Anfangs brauchte mein Sohn etwas Hilfestellung was er damit alles tolles machen kann. Mittlerweile wird er jedoch immer kreativer. Er läuft nicht nur gerne einfach über die einzelnen Steine sondern stapelt sie auch bis zu 4 Stück übereinander und ist stolz wie Oskar wenn er alle Höhen überwinden kann. Danach kann er bei uns z. B. auf die Hüpfmatratze springen.

 

Toll zum Lernen der Farben ist es auch, ihn über bestimmte Farben laufen zu lassen. Dazu legen wir alle Stapelsteine mit etwas Abstand nebeneinander und sagen ihm auf welche Farbe er als nächstes steigen soll.

 

Wer nicht so kreativ ist und noch weitere tolle Ideen zur Nutzung sucht, kann sich auch die Stapelsteine App runterladen - hier findet man tolle Ideen. Sie eignen sich als Hut zum Spielen, als Gefäß, können im Wasser und auch draußen verwendet werden. Man kann sie aber auch als Sitzgelegenheit in verschiedenen Höhen verwenden und auch mit dem Balanceboard verbinden.

 

Wir haben es auf jeden Fall nicht bereut! Ich bin gespannt was wir noch alles damit machen werden und haben auf jeden Fall Freude daran unseren Sohn zu beobachten wenn er damit spielt und immer geschickter wird!

 

Für die Füße und das Gleichgewicht ist es auf jeden Fall ein tolles Training und auch die Kreativität wird gefördert! Eigentlich könnten wir nochmal 8 gebrauchen^^

 

Man kann die Stapelsteine übrigens auch prima für eigene Körperübungen wie Yoga usw. verwenden ;)

 

Außerdem verwenden wir schon lange auf den Fliesen die Antirutsch Krabbelmatte von Ehrenkind: https://amzn.to/3G1PP7j

Die Matte bewährt sich seit fast 2,5 Jahren bei uns, um die im Sommer kalten Fliesen abzudecken bzw. weiche Spielfläche zu bieten aber auch jetzt mit den Stapelsteinen ist sie super kombinierbar, weil die Steine einfach nicht so leicht wegrutschen wie auf glatten Böden. Außerdem fällt er weicher, falls er mal das Übergewicht bekommt.

 

Die Stapelsteine haben wir bei (unbezahlte Werbung): www.kyddo.shop gekauft

Kleiner Tipp, registriere dich bei Kyddo für den Newsletter, dann bekommst du einen Willkommensgutschein, den du gleich einlösen kannst ;)

 

Und die Hüpfmatratze findest du hier - (bezahlter Werbelink bei Amazon):

https://amzn.to/3vu1Ttm

 

Mir ist wichtig, dass du weißt, dass ich nur Produkte empfehle die ich kenne, von denen ich nachhaltig überzeugt bin und selbst verwende!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0